Provokationsteste

In Ergänzung zum Epikutantest und Pricktest werden bei besonderen Fragestellungen, z.B. Lokalanästhetikaunverträglichkeit, die vermutlichen Allergene intradermal oder subkutan getestet.

Zur Abklärung von Nahrungsmittelunverträglichkeiten im Zusammenhang mit Hauterscheinungen (atopisches Ekzem, Urtikaria) werden Provokationsteste mit den verdächtigen Nahrungsmitteln durchgeführt.