Hidradenitis suppurativa (Acne inversa)

Bei der Hidradenitis suppurativa handelt es sich um eine chronische Erkrankung vor allem der Achsel-, Inguinal- und Perianal-Region. Die Erkrankung ist durch einen chronischen Verlauf mit immer wieder aufflammenden Entzündungen und Abszessen in diesen Regionen gekennzeichnet. Diese langwierigen, meist stark schmerzhaften entzündlichen Veränderungen beeinträchtigen die Lebensqualität und das Privatleben der Patienten sehr stark. In dieser Spezialsprechstunde versuchen wir den Bedürfnissen dieser Patienten besser gerecht zu werden.

Verantwortlicher:  Prof. Dr. Robert Hunger, Leitender Arzt

Artikel aus Dermatologie Praxis 2012/6

 

Schwere Akne vulgaris

Während leichte bis mittelschwere Formen von Akne vulgaris mit topischen und auch systemischen Medikamenten relativ gut behandelt werden können, bereiten uns vor allem die schweren und sehr schweren Formen grosse therapeutische Schwierigkeiten. Mit dieser Sprechstunde versuchen wir, vermehrt auf die speziellen Bedürfnisse dieser durch ihre Akne schwer gezeichneten Patienten einzugehen.

Verantwortlicher:  Prof. Dr. Robert Hunger, Leitender Arzt