Sonnenschutzschulung

Sonnenschutz: gegen Hautkrebs und Hautalterung vorbeugen

Sonne brauchen wir zum Leben. Doch ein Zuviel an Sonne fördert die Hautalterung und Entstehung von Hautkrebs. Insbesondere Patienten, die über mehrere Jahre abwehrunterdrückende Medikamente einnehmen müssen, sind gefährdet. Wenn die Haut in Beruf oder Freizeit lange und intensiv der Sonnenstrahlung ausgesetzt war, entwickeln sich oft grosse Felder mit Vorläufern und Tumoren von weissem Hautkrebs. Personen, die bereits einen Hautkrebs hatten, neigen dazu weitere Tumoren zu entwickeln. Ausserdem gibt es Hauterkrankungen, die sich nach Einwirkung von UV-Strahlen verschlimmern. In all diesen Fällen ist ein regelmässiger, intensiver Sonnenschutz notwendig. Welcher Sonnenschutzfaktor (SPF) notwendig ist, welche Präparate geeignet sind und wie sie angewendet werden sollen, erfahren Sie in der Sonnenschutzschulung.

Kurstermine

  • Laufend

Patienteninformation inkl. Anmeldung

  • Termine: laufend
  • Ort: Universitätsklinik für Dermatologie
  • Anmeldung: über Sprechstunde oder E-Mail