Professionelle Betreuung und Beratung von Patienten

Die Hidradenitis suppurativa, auch Acne inversa oder Morbus Verneuil genannt, ist eine Erkrankung vor allem der Achsel-, Inguinal- und Perianal-Region. Die Erkrankung ist durch einen chronischen Verlauf mit immer wieder aufflammenden Entzündungen und Abszessen in diesen Regionen gekennzeichnet. Diese langwierigen, meist stark schmerzhaften entzündlichen Veränderungen beeinträchtigen die Lebensqualität und das Privatleben der Patienten sehr stark. In dieser Spezialsprechstunde versuchen wir den Bedürfnissen dieser Patienten besser gerecht zu werden.

Welche Erkrankungen

  • Hidradenitis suppurativa (Acne inversa, Morbus Verneuil)

Welche Diagnostik

  • Ausführliche Erhebung der Krankengeschichte und klinische Untersuchung
  • Abstriche, Hautproben

Welche Behandlungen

  • Lokale Behandlung mit desinfizierenden Waschlotionen und Lösungen
  • Systemische Behandlung mit verschiedenen Antibiotika und antientzündlichen Medikamenten
  • Chirurgische Behandlungen oft in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Plastischen und Wiederherstellungschirurgie