Spezialsprechstunde Pädiatrische Dermatologie

Rundum die Kinderhaut: ganzheitliche und professionelle Betreuung

Für die Hautprobleme bei Kindern bietet das Inselspital eine spezielle kinderdermatologische Sprechstunde an. Ähnlich wie die Erwachsenen können Kinder an entzündlichen Krankheiten, Allergien oder Tumoren leiden. Dennoch sind die Kinder keine kleinen Erwachsenen. Die Haut von Babys, Kindern und Jugendlichen hat bestimmte Besonderheiten, und erfordert eine spezifische Behandlung. Darüber hinaus gibt es Hautkrankheiten, die nur im Kindesalter auftreten und sollten von Spezialisten untersucht werden, die Erfahrung in der Behandlung von Hauterkrankungen in dieser Altersgruppe haben.

Welche Erkrankungen

In unserer spezialisierten Kinderdermatologie-Sprechstunde decken wir das gesamte Spektrum der Kinderdermatologie ab. Wir möchten Ihrem Kind bei angeborenen oder später aufgetretenen, akuten oder chronischen Hautproblemen helfen. Des Weiteren behandeln wir auch Probleme der sogenannten Hautanhangsgebilde wie Haare und Nägel. Zu den häufigsten Problemen der Kinderhaut gehören Folgende:

  • Neurodermitis (atopische Dermatitis) und Ekzeme
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • Andere entzündliche Hautkrankheiten
  • Hämangiome (Blutschwämme)
  • Naevus flammeus (Feuermal)
  • Akute Hautausschläge
  • Haarausfall, insbesondere kreisrunder Haarausfall (Alopecia areata)
  • Infektiöse Hautkrankheiten: Pilze (der Haut / Haare), Bakterien (Impetigo contagiosa / Grindflechte), Viren (u.a. Warzen, Dellwarzen)
  • Nagelerkrankungen
  • Angeborene und erworbene Muttermale
  • Akne
  • Angeborene Hautkrankheiten (Genodermatosen) wie Ichthyosis etc.

Welche Diagnosen

Viele Diagnosen können anhand der Krankengeschichte und klinischer Untersuchung gestellt werden. Bei Unklarheiten oder gelegentlich zur Diagnosebestätigung können wir von weiteren Untersuchungsmethoden Gebrauch machen:

  • Allergologische Abklärungen
  • Diagnostik bei Infektionen (Abstriche, Direktpräparate)
  • Gewebeproben (Biopsien)
  • Dermatoskopische Untersuchung von Muttermalen inkl.Fotodokumentationen

Welche Behandlungen

Nach Diagnosestellung führen wir eine individuelle Beratung zur optimalen Behandlung durch. Diese umfasst:

  • Lokale äusserliche oder innerliche Therapien
  • Individuelle Patient / Eltern-Schulungen zur Pflege und Therapie der Kinderhaut insbesondere bei Neurodermitis (rückfettende Basistherapie, Kortisonsalben, kortisonfreie Salben.)
  • Lokal oder Systemtherapie von Blutschwämmen
  • Laserbehandlungen von Feuermalen
  • Abtragen und Vereisen (Kryotherapie) von Warzen
  • Lichttherapien (UVB, UVA1, Excimer Laser)
  • Aknebehandlung inkl. Dermatokosmetik

Interdisziplinäre Sprechstunden